Ein Türblatt bekleben

Leinwände lassen sich hervorragend auf glatte Türblätter kaschieren. Der Türrahmen wird zum Bilderrahmen, und schafft eine architektonisch glaubwürdige Einbindung der Malerei in den Raum! Vor allem Darstellungen von Himmel und Meer eignen sich für Türblätter, da die Tür nicht als geschlossen, sondern als - zum Strand - geöffnet erlebt wird!

Die Tür im Ausgangszustand. Beschläge demontieren, Türblatt abwaschen
Die Tür im Ausgangszustand. Beschläge demontieren, Türblatt abwaschen
Bild passgenau auflegen, eine Hälfte mit Klebestreifen fixieren, andere Hälfte zurückschlagen
Gewebekleber mit kleiner Walze auf der ersten Hälfte des Türblatts gleichmäßig auftragen
Leinwand faltenlos ausrollen. Mit Andrückrolle oder in Tuch eingeschlagenen Plastikspachtel von der Mitte zu den Rändern hin glatt andrücken, Falten zu den Rändern hin ausstreichen.
Denselben Ablauf (Kleber auftragen, Leinwand ausrollen, anpressen) mit der zweiten Bildhälfte wiederholen!
Vor Trocknung: Überstände beschneiden; hierbei hilft ein breiter Spachtel, um das Cuttermesser zu führen. Öffnungen für Klinke / Schloss mit Cuttermesser oder Skalpell ausschneiden.
Antrocknen lassen, Beschlägle montieren, Tür einhängen.