Schlafzimmer

„Man sieht die Wand vor lauter Himmel nicht.“
Mehr ist zu diesem Projekt in einem kleinen Schlafzimmer eigentlich nicht zu sagen.
Vielleicht noch: Dass das Loftfenster mit seinen scharfen Kanten und Lichtstrichen die Proportionen des Einbauschranks aufgreift.
Und: Dass ohne das Loftfenster weder eine räumliche Einbindung noch diese phantastische Tiefe erzeugt werden können. Ferne braucht Nähe, und duftige Wolkenformen brauchen das Rechteckraster, um sich in ihrer Eigenart voll zu entfalten.