Gratis E-Book: Das perfekte Wandbild

eBook-Wandbild Sichern Sie sich jetzt unser gratis E-Book und erfahren Sie die besten 6 Strategien, die zum Erfolg führen und die größten 6 Anfängerfehler, die Sie vermeiden müssen.

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um das PDF zu erhalten:

Die Anmeldung in diesen E-Mail Verteiler ist kostenlos. Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Sie können ihre E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lesen Sie vor Ihrer Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz:
Allgemeine Informationsvertragsbedingungen und Transparenzerklaerung
Kein Interesse? Fenster schließen [x]

Scheinarchitektur

Mit Scheinarchitektur (auch "Architekturmalerei" genannt) bilden wir auf dem ebenen Malgrund Architekturelemente ab, die im Prinzip dort auch wirklich vorkommen könnten. Zumindest soll die Darstellung den Anschein erwecken, sie könnten auch in Wirklichkeit dort verbaut sein. Die bis zu 16 Meter hohen Wände im Atrium des Münchner Franziskaner-Gasthauses zeigen anschaulich, wie stark die Wirkkung eines solchen Illusionismus sein kann - auch wenn der Betrachter selbstverständlich weiß, dass "alles nur gemalt" ist.

Klassische Elemente der Scheinarchitektur sind Säulen (Sockel, Kapitelle, Kanneluren), Pilaster, Nischen, Bossen und anderes.