Krippenhintergrund

Das neue Hintergrundbild der Südtiroler Weihnachtskrippe mit ihren rund 40 cm hohen handgeschnitzten Holzfiguren haben wir im November 2012 in leicht stilisierender und relativ kontrastreicher Malweise umgesetzt. Die Krippe wird alljährlich auf dem Haidhausener Weihnachtsmarkt in einem eigens dafür errichteten Blockhaus präsentiert. Der stilisierende Malstil des Hintergrundpanorames ist dem rustikalien Ambiente der Figurenpräentation geschuldet, in welchem zu feine und zarte Nuancen untergehen würden. Dennoch sind für den Himmel 4 bis 5 Lasurschichten nötig, um einen gleichmäßigen Farbverlauf vom Ultramarin im Zenit bis zum chromgelben Lichtschein im Umkreis der Krippe zu erzeugen.
Die Arbeit erfolgt mit Künstler-Acrylfarben auf stabiles Leinwand-Gewebe. Für das Mittelteil wird ein Spezial-Kreilrahmen aus Kanthölzern gezimmert, der sich in die Giebelform des Holzhäuschens passgenau einfügt.

Ursula und Martin Benad im Atelier
rechte Seitentafel
das Krippenblockhaus vor dem Aufbau
Krippe mit Hintergrundpanorama und südtiroler Figuren