Ich habe das Seminar Himmel und Meer im Atelier Benad besucht, das ich durchweg empfehlen kann! Allen Teilnehmern wird von Beginn an alles verständlich und nachvollziehbar erklärt, sodass jeder einzelne Arbeitsschritt selbstständig umgesetzt werden kann und am Schluss ein fertiges Gemälde entsteht. Ich bin sehr dankbar über die neu erlenten Techniken und die konstruktive Kritik, die mich beim Malen sehr weitergebracht hat. Vielen lieben Dank an Uschi und Martin für das inspirierende Seminar-Wochenende und die unzähligen hilfreichen Tipps! Ich würde sehr gerne an weiteren Seminaren teilnehmen.

Claudia Enders, Hamburg,August 2020

... Ich muss wirklich nochmal sagen, dass mich der Besuch der Akademie und die anderen Kurse wie der Spachtelkurs und Farbe mobil etc. fachlich auf ein anderes Niveau gebracht haben. Es war, zusammen gefasst, die beste Zeit in meiner Ausbildung im malerischen Kunsthandwerk. Vielen Dank dafür, Markus

Markus Hochmuth, Oberdolling, Juli 2020

„Liebe Frau Benad, lieber Herr Benad. Es war so wunderbar, daß sie beide zu uns nach Frankfurt kommen konnten, trotz der derzeitigen widrigen Umstände. Das Wandbild, der Ausblick in die toskanische Landschaft, erfreut uns seitdem jeden Tag. Die Wand ist so toll geworden, selbst Goethe wäre neidisch bei dem Anblick! Sie waren so sympathische und fröhliche Menschen, mit soviel Leidenschaft und Aufmerksamkeit für Details, wir haben es sehr genossen sie beide bei uns zu haben. Nochmals Danke für Alles!“ Alexandra & Herbert Stricker, Frankfurt, April 2020

Alexandra und Herbert Stricker, Frankfurt, April 2020

Liebe Uschi, lieber Martin, Eure Paint Party war ein voller Erfolg, danke schön, dass ich mit dabei sein durfte. Es ist euch wirklich sehr gelungen, nicht zu vergessen das "Wahnsinnsbuffet". Auch fand ich die Nashorn-Idee ganz witzig. Es hat sehr viel Spaß gemacht !! Auch waren sehr nette Leute da... Also, eines muss man euch lassen, alles was ihr plant und umsetzt, ist absolut professionell und perfekt !!! Ganz herzliche Grüße, Hille

Hildegard Böck, München, Januar 2020

Liebe Uschi, lieber Martin, auf jedes Seminar (der Akademie für Wandmalerei) freue ich mich riesig, weil es so schön ist im Atelier, wenn Uschi uns alle Details vormacht und ihre Kritik beim Nacharbeiten punktgenau meine Schwächen trifft, und weil ich mich auf die anderen Teilnehmer freue, die allesamt sympathisch sind und wir uns in den Pausen anregend austauschen und miteinander freuen. Ich bin motiviert noch viel mehr zu üben - an den Hausaufgaben und eigenen Bildern, zu denen ich sogar Rückmeldungen bzw. Verbesserungsvorschläge bekomme, wenn ich ein Foto an Martin per Mail schicke. - Ich grüße euch herzlich und in Vorfreude, Cornelia

Cornelia von Sobieski, Trier, Januar 2020

Liebe Uschi, lieber Martin, ich möchte mich bei Euch beiden nochmals sehr bedanken für Euren Einsatz, mit der ihr Eure persönlichen Erfahrungen und all Euer Wissen zusammengestellt und uns in der Akademie vermittelt habt! Ich habe erlebt, wie wichtig es Euch ist, uns an dieser Fülle teilnehmen zu lassen und bewundere, wie Ihr das für die Wochenend-Seminare „zusammengepackt“ habt. Bei den vielen unterschiedlichen Bedürnissen der Einzelnen habe ich immer wieder erlebt, daß es Dir, Uschi, wichtig ist, die Einzelperson in ihrer Art zu unterstützen und ihr nichts überzustülpen. Das hat so gut getan! Und Du warst jederzeit gleich da, wenn ich eine Frage hatte! Auch die gute inspirierende Atmosphäre in der Gruppe und das schöne Miteinander-Arbeiten bleibt mir in schöner Erinnerung. Ich habe Vieles mitgenommen und all das wird mich begleiten und einfließen auf meinem Weg – wie auch immer der noch aussehen wird. Viele liebe Grüße und weiterhin viel Freude wünsche ich Euch!

Silvia Mack, Sölden, Januar 2020

Liebe Ursula, lieber Martin, (...) ich bin von Eurer Arbeit sehr beeindruckt, sowohl von der Kompetenz als auch der nahezu perfekten, offensichtlich auf viel Erfahrung bauenden Organisation, und von der liebevollen, humorvollen und spritzigen Umsetzung in der Praxis.

Angelica Hess, Hörgertshausen, November 2019

Danke für die tolle Organisation! Das Wochenende (Akademie für Wandmalerei) war sehr beeindruckend, ich habe wirklich viel lernen können und fand das hohe Lerntempo und die Professionalität toll.

Silke Bryant, Lübeck, Oktober 2019

Die Akademie für Wandmalerei war eine sehr tolle Zeit in München unter Gleichgesinnten. Man konnte so schön in eine andere Welt eintauchen und obwohl es auch sehr herausfordernd und manchmal auch anstrengend war, vermisse ich es schon jetzt. Ich hat so viel gelernt und es war einfach eine spannende Zeit...

Beatrice Geisser, Juli 2019

Vor eineinhalb Jahren meldete ich mich für ein Seminar im Atelier Benad an. Es sollte nur das eine Seminar sein und nun besuche ich bereits das sechste.
In der entspannten Atmosphäre bei den Benads habe mich sofort wohlgefühlt. Der Raum, die Teilnehmer, die heitere Stimmung sind sehr angenehm und kein Vergleich zu allem, was ich sonst in Seminaren erlebt habe.
Ursula und Martin sind zugewandt, herzlich, offen, hilfsbereit und sehr feinsinnig. Sie sind mit Liebe und Begeisterung bei Ihrer Sache. Die perfekte Organisation, Sauberkeit und Ordnung lassen nichts zu wünschen übrig. Ursula erklärt jeden Arbeitsschritt in Ruhe, klar und deutlich, gut verständlich, (auch für Laien) und in einem angenehmen Tempo. Zudem bewundere ich sie für ihre unendliche Geduld. Zu all den verschiedenen handwerklichen Techniken, dem Bildaufbau dem etwas anderen Umgang mit den Farben, lerne ich nun eher tastend zu arbeiten, besser zu sehen und auch zu empfinden. Für meine Malerei ein Zugewinn. Neu für mich: Leichtigkeit.
Ganz herzlichen Dank, Ursula und Martin Benad, - ein hochkarätiges Team. Ilse B., Schaufenstergestalterin, Frankfurt

Ilse B., Juni 209

Wenn man sich durch das Gästebuch vom Atelier Benad klickt, dann wird einem ganz schwindelig von all den Lobreden. Auch ich kann nach dreifacher Seminarteilnahme nur sagen, dass ich eine vergleichbar effiziente Malschule nicht kenne. In verhältnismäßig kurzer Zeit wird unglaublich viel vermittelt. Das Schöne dabei ist, dass es gleich zur Sache geht und man als Anfänger sehr gut mitgenommen wird. Grund dafür ist ein kluges durchstrukturiertes Konzept, welches im Laufe der Jahre immer weiter optimiert wurde. Und Grund dafür sind zwei wunderbare Menschen, die mit großer Hingabe, Geduld und Professionalität ihr Atelier führen. Stefan Kloss, Seminarteilnehmer, April 2019

Stefan Kloss, April 2019

"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Unter diesem Motto habe ich es gewagt und die Akademie sowie die mir möglichen zusätzlichen Seminare, besucht. Schon mit Beginn der ersten Stunde war klar, dass ich damit die richtige Entscheidung getroffen hatte: Ich fühlte mich wohl, in einer Atmosphäre unter Gleichgesinnten. Nach München zu fahren - das war fast wie in den Urlaub zu reisen: Malen mit Freunden und die alltäglichen, strategischen Probleme blieben daheim. Ein Thema, welches mich sonst häufig beschäftigt, der Altersunterschied zwischen unterschiedlichen Teilnehmenden spielte nie eine Rolle. Im Laufe meiner Zeit an der Akademie lernte ich Ursula Benad als einen unerreichbaren "Mal-Prof." kennen und Martin Benad als wandelndes, pädagogisches Farblexikon - beide mit einem unendlichen Wissenschatz. Aber letztendlich kann und muss jeder Schüler seinen eigenen Malstil finden - nach dem Erlernen des nötigen handwerklichen Rüstzeuges. Hierbei waren Ursula und Martin Benad unermüdlich, kompetent, geduldig und freundlich an unserer Seite. Nicht nur in der Malerei, wo das künstlerische "gleichmäßig Ungleichmäßige" immer wieder vor das erlernte so gleichmäßige Streichen aus dem Berufsleben gestellt werden muss, sondern auch beim Thema Effizienz und Vermarktung galt der Spruch von Martin Benad: "Fragen Sie uns Alles - wir wollen keine Ratschläge verheimlichen." Diese Offenlegung hat mir sehr imponiert. Es bliebe noch viel zu berichten - zusammenfassend möchte ich aber noch sagen: Die Illusionsmalerei bleibt "ein weites Feld" - doch mit der exakten Skizze und den perfekt aufeinander abgestimmten, gemischten Farben kann man Alles schaffen. D A N K E !

Kerstin Kolb, Malermeisterin, Januar 2019

Liebe Ursula, Lieber Martin !! Nun ist es ja doch schon wieder ein Weilchen her wo wir unseren Akademieabschluss bei Euch erfolgreich absolvierten. Mit viel Freude denke ich an die spannenden und extrem lehrreichen Seminare zurück, in denen Ihr uns Euer umfangreiches Wissen und Schaffen näher gebracht habt. Spass und viele lockere unterhaltsame Stunden kamen dabei wahrlich nicht zu kurz, und es ergaben sich in unserem Jahrgang auch viele neue Freundschaften. (eigene >>akademie-wattsapp-gruppe<< inklusive) !! Auch das Farbe Mobil Seminar liegt ja nun bereits paar Monate zurück, und ich merke gerade jetzt wo ein bissl Zeit vergangen ist wie bereichernd es in meine beruflichen Herrausforderungen einspielt. Es hat mein Farbverständnis extrem erweitert und ich konnte seit Ende des Seminares bereits einige Male auf diesen umfassenden Wissensstand zurückgreifen. Im Gepräch mit Kunden habe ich gemerkt wie wichtig eine fundamentierte Ausbildung diesbezüglich ist, damit man das "Prinzip" Farbe Mobil auch für den Laien/Kunden verständlich vermitteln/rüberbringen kann, denn es ist wahrlich, wie Ihr sagt, nicht einfach nur Bilder aufhängen und fertig. (…) Wünsche Euch noch viele schöne Stunden mit Euren Akademisten und Seminaristen so wie es bei uns war!! Liebe Grüsse, Nadja

Nadja Kral, Restauratorin, 11.11.2018

Hallo Ihr 2 Lieben! Herzlichen Dank für 2 absolut wunderbare Tage! Mir kommt´s fast so vor, als "schwingt" ein bisschen etwas nach von Eurem schönen Seminar... Vielen vielen Dank, dass ich dabei sein darf. Liebe Grüße aus dem Allgäu an Euch Beide, Eure Melanie P Ö L T

Melanie Pölt, Malermeisterin, Nov. 2018

Hallo Familie Benad! Endlich habe ich mal Zeit, dass ich mich bei Ihnen für die tollen tollen eineinhalb Jahre bedanke. Ich bin mit keinen Vorkenntnissen über Wandmalerei und Illusionsmalerei in die Akademie gekommen und bin als diplomierter Wandmaler aus der Akademie herausgegangen!!! Und das habe ich Ihnen, Frau Benad und Herr Benad, zu verdanken. Die Seminare waren so aufgebaut, dass es leicht zu verstehen und mit vielen Tricks umsetzbar war. Auch untereinander haben wir uns alle gut verstanden und manchmal sehr gelacht. Also danke nochmal für alles und wir sehen uns noch bei einigen Seminaren. Die Akademie für Wandmalerei ist jedem, der im Bereich Wandmalerei vorankommen, will sehr zum empfehlen. Also Liebe Grüße aus der Steiermark, Malermeister Hannes Moser

Hannes Moser, Malermeister, Juli 2018

Hallo Ursula und Martin, das Seminar Farbe-Mobil war für mich eine absolute Berreicherung. Ich konnte sehr viel Neues dazu lernen und die Art und Weise, den Lehrstoff zu vermitteln, war einfach super. Herzlichen Dank an Euch und die Teilnehmer!

Karl-Heinz Dumbeck, Malermeister, Juli 2018

Servus Ursula Servus Martin, das Seminar Farbe Mobil war mal wieder sehr lehrreich für mich als Maler- & Lackierermeister. Es war eine Freude für mich, mit tollen Menschen und in super Atmosphäre in der Gruppe zu arbeiten. Ich konnte wieder meine fachlichen Grenzen erweitern, und das Leistungsspektrum meiner Firma um einen Baustein erweitern, wofür ich euch sehr dankbar bin. Traurig ist nur das Erkennen auf meinem Weg der Weiterentwicklung, dass man in den Staatlichen & Handerkskammern gesteuerten Schulen nicht einmal einen Bruchteil von dem lernt, was Farbe eigentlich ist! Zum Glück gibt es Menschen wie euch, die Ihr Wissen gerne weiter geben. Und davon werde ich bestimmt wieder Gebrauch machen. Bis dahin beste Grüße aus Oberdolling, Markus

Markus Hochmuth, Juni 2018

Hi Ursula Hi Martin, ich muss sagen ich fand das Seminar echt Hammer, schon allein das Konzept von Farbe Mobil ist einfach klasse! Ich bin zwar etwas an meine Grenzen gekommen, weil ich von dem Zeichnen / Gestalten von den bildhaften Bildern nicht so viel Ahnung & Können hab. Aber dank Ursula konnte ich meine Karibikpalme gut umsetzen und werde die Tage das Bild auch fertig machen. Am besten hat mir das Spachtelbild gefallen, obwohl so viel Chaos auf dem Bild ist, harmoniert es einfach so gut in sich. Was ich auch sehr gut fand war die Übung mit dem Farbkreis, ich hab dadurch einen ganz anderen Blickwinkel bekommen (...) Danke nochmal für die 5 tollen Seminartage!! Schöne Grüße & bis zum nächsten mal, Tamara

Tamara Hochmuth, Juni 208

Hallo Frau und Herr Benad, noch immer bin ich erfreut über das Toskana Seminar. Eine kleine nette Gruppe und ich habe viel gelernt. Freue mich auf meinen nächstes Baum Seminar. Vielen Dank und bis zum nächsten Seminar.

Beate Wojahn, Juni 20018

Danke auch nochmals für das absolut tolle und unheimlich bereichernde und speziell und angenehm gestaltete Marketingseminar, kann man jedem nur empfehlen!! Vielen Dank auch an Ihre Frau für die Weitergabe Ihres reichen Erfahrungsschatzes, einfach toll !!!

Nadja Kral, Seelbach, März 2018

Guten Morgen Herr und Frau Benad, ich danke Ihnen für das Seminar Himmel und Meer am 9./10.2.2018 in Ihrem Atelier in München. Der Knowhow-Transfer war hervorragend, die Vermittlung des Stoffes professionell. Mit Einfühlungsvermögen wurden die Teilnehmer auf die gemachten Fehler hingewiesen und auf den „richtigen“ Weg gebracht. Was gibt es eine bessere Bewertung als: Ich habe viel gelernt. Herzliche Grüße aus Rottweil

Roland Dreizler, Rottweil, Februar 2018

Hallo Familie Benad, das letzte Wochenende Parklandschaft war wieder top ich war sehr überrascht, dass die Bäume so vielfältig und so schwer zu malen sind. Aber mit ihren tollen Tipps war es wieder machbar. Also vielen Dank und bis März, schöne Grüße aus der Steiermark

Hannes Moser, Malermeister, Januar 2018

Ich wollt euch sagen, dass ich die Seminare bei euch total vermisse. Es war für mich eine tolle Zeit, in der ich unglaublich viel gelernt hab. Sowohl maltechnisch als auch auf verschiedenen anderen Ebenen hab ich mich seit dem Beginn der Akademie weiterentwickelt. Ursula hat uns so viel von ihrer Erfahrung weitergegeben, dafür bin ich total dankbar. Ich weiß natürlich nicht, ob es allen so ging, aber für mich war die Akademie genau das Richtige. Und das, obwohl ich davor auch schon irre viel gemalt hab und der Überzeugung war, nicht ganz schlecht zu malen. Wenn ich heute meine aktuelle Werke mit denen von vor ein paar Jahren vergleichen, dann finde ich, liegen Welten dazwischen. Und was mir die Akademie vor allem gebracht hat, ist die Überzeugung und Sicherheit, so ziemlich alles malen zu können bzw. mit fast allen Kundenwünschen zurecht zu kommen. Wie gesagt, ich kann die Akademie oder auch einzelne Seminare nur jedem empfehlen, der den Wunsch hat, professionell gegenständlich zu malen. Also noch mal vielen Dank für Alles.

Silke Mager, Zimmern, Januar 2018

Ich freue mich jetzt schon wieder auf die nächsten Akademie-Tage bei Ihnen im Februar. Irgendwie fühlt es sich an, als ob ich nach Hause komme, einfach toll, danke.

Nadja Knöpfel, Schweiz, Dezember 2017

Liebe Benads, die Akademie ist teuer, die Akademie ist zeitaufwändig, die Akademie ist manchmal direkt anstrengend - ABER: ich bereue nichts! Obwohl ich diese Ausbildung kaum beruflich nutzen kann und wenig Malerfahrung mitbringe, freue ich mich, dabei zu sein und auch auf die Treffen mit vielen netten Gleichgesinnten innerhalb des Kurses! Vom Erlernen verschiedenster Techniken, den Grundzügen der Perspektive, der Herangehensweise an großformatige Bilder bis zur harmonischen Farbgestaltung - es ist alles dabei und sollte auch zu Hause geübt werden. Die detaillierte Hausaufgabenbesprechung ist ein allseits gefürchteter, aber sehr wichtiger und lehrreicher Bestandteil des Kurses. Mein persönlicher Lieblingssatz stammt von Frau Benad: "Es ist noch nichts verloren!" - Dem Kursende sehe ich bereits jetzt mit einer gewissen Trauer entgegen.

Ute Hornburger, Atting, Dezember 2017

Ein riesiges Kompliment an dieser Stelle: Der Kurs Engelbilder malen und betrachten war wunderbar bereichernd und bezaubernd. Ich habe mich gleich am Montagmorgen in aller Früh daran gemacht Leinwände zu verputzen und habe nun einige Engelbilder malen können. (…) Der Kurs war wunderbar und sehr inspirierend. Liebe Grüße

R. M., Schweiz, Dezember 2017

Hallo Frau Benad und Herr Benad, es waren wieder tolle 4Tage bei Ihnen in München. Das Thema Faltenwurf war super! Wir mussten die Arbeiten sehr genau ausführen, damit das Ganze so original wie möglich ausschaut. Durch ihre Tricks und Techniken konnten wir alle wieder tolle Ergebnisse erreichen. Also es hat sich wieder gezeigt, dass die Entscheidung Akademie für Wandmalerei das Beste war, was ich je getroffen habe. Vielen Dank und bis Jänner und schöne Grüße aus der Steiermark

Hannes Moser, Malermeister, November 2017

Liebe Frau Benad, lieber Herr Benad, bereits zum zweiten Mal hat mich das Atelier Benad in ein Seminar, diesmal zum Thema Faltenwurf, aufgenommen und geschult. Als Wiederholungstäterin kann ich nur sagen: Auch dieses Seminar war noch nicht mein letztes. Der erste Eindruck hat sich bestätigt und die Inhalte wurden mit Kompetenz und Spaß vermittelt. Jede Frage wurde geduldig beantwortet und der ein oder andere Pinselstrich gelang mit Hilfe von Frau Benad dann auch besser. Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs mit vielen Tipps und Tricks. Viele Grüße!

Gabriela Fuchs, Singen, November 2017

Liebe Benads, für mich war die Entscheidung, Ihre Akademie zu besuchen, eine der besten überhaupt. Die Begegnung mit Gleichgesinnten und der professionelle Unterricht gaben meinem Leben nach der Scheidung eine sehr positive Wende. Das tut es auch weiterhin, da ich mittlerweile sehr schöne Freundschaften schließen konnte. Meine malerische Produktivität und Qualität haben sich merklich verbessert und ich und meine ganze Familie (und die ist sehr groß) wollen uns auf diesem Wege herzlichst bei Ihnen beiden bedanken!'

Karin Mielnik, Österreich, September 2017

Ich konnte in der Akademie sehr viel lernen: den Einsatz unterschiedlicher Techniken, Tipps und Tricks, konstruktive Kritik an Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten, und trotzdem wurde immer der eigene Stil berücksichtigt. Sehr gut fand ich die Kombination der einzelnen Schwerpunktthemen, die sich immer wieder zu einem großen Ganzen zusammen fügen. Ebenfalls hat das Miteinander und der Austausch mit den anderen Kursteilnehmern dabei geholfen den eigenen Blick zu erweitern. Herzliche Grüße und weiterhin viel Erfolg, und vielleicht bald mal wieder bei einem Seminar! Claudia

Claudia Botz, München, August 2017

Hallo liebe Familie Benad, schön und lehrreich war es wieder - das Toskana-Wochenende. Vielen Dank! Eine Teilnahme, gleich zu Beginn der Akademie ( vor 20 Jahren) wäre wahrscheinlich sinnvoller gewesen - aber so ist es nun einmal. (...) Sonnige Grüße

Kerstin Kolb, Kandel, Juni 2017

Das Malmittel Benadium habe ich bei einer Malvorführung des Ehepaares Benad in der Fa. Boesner Graz zufällig beim Vorübergehen kennengelernt. Die besonderen Eigenschaften ließen mich aufhorchen. Seitdem schätze ich es sehr und kann es aus meinem künstlerischen Schaffen kaum wegdenken. Es ermöglicht mir, Aquarelleffekte auf großen Flächen und schwierigen Untergründen zu zeigen. Ich konnte bislang kein entsprechendes Ersatzprodukt finden. Ich bin sehr dankbar für die Erforschung und Entwicklung und Zusammensetzung dieses gelungenen Malmittels!

Karin Wimmer, Graz, April 2017

Sehr geehrte Frau Benad, sehr geehrter Herr Benad, das letzte Seminar „Himmel und Meer' hat mir wieder außerordentlich gut gefallen und ich denke, dass ich wieder eine Menge dazugelernt habe. Es ist mir immer wieder eine große Freude an Ihren Seminaren teilzunehmen, da taucht man in eine ganz andere Welt, vergisst rundum den Alltag und widmet sich ausschließlich angenehmen und spannenden Herausforderungen. Das genieße ich sehr!!! (...) Es grüßt Sie herzlichst

Astrid Steinbrink, Augsburg, Februar 2017

Hallo Frau Benad und Herr Benad, das letzte Wochenende (Himmel und Meer) war sehr anstrengend aber super. Wir haben so viel über Himmel und Meer und Wolken malen gelernt, dass ich nur noch malen könnte wenn ich Zeit habe. Ich bin so froh dass ich mich für die Akademie für Wandmalerei entschieden habe. Auch alle anderen Akademie Teilnehmer sind voll in Ordnung und wir passen glaube ich alle gut zusammen. Freue mich schon auf April, schöne Grüße aus Österreich (Steiermark)

Hannes Moser, Krakaudorf (Österreich), Februar 2017