Portal »Seminare »Pompejanische Gartenmotive

Antike Pompejanische Gartenmotive

Seminarbeschreibung

Die detailgetreue gegenständliche Darstellung der Natur im Antiken Rom bzw. Pompeji fasziniert uns auch 2 Jahrtausende nach ihrer Entstehung ganz besonders.
Im Seminar fertigen wir freie Kopien von Details aus dem Fresko im Triclinium des „Hauses mit dem Goldenen Armreif“ (Pompeji) oder aus der Villa di Livia (Rom). Beide Malereien zählen zu den schönsten und besterhaltenen Gartendarstellungen aus dieser Zeit und wurden millionenfach reproduziert.
In einer Kombination aus freier Malerei und Schablonentechnik legen wir Blattmotive in vielen Schichten und Farbnuancen übereinander und erzeugen auf dies Weise eine besondere Tiefenwirkung. Dank der Verwendung von Acrylfarben können wir unser Bild an einem Wochenende fertig stellen; an der nötigen Fesko-Patina mangelt es trotzdem nicht: Die strukturiert vorbeschichteten Leinwände und das zusätzliche Mattieren der Farben mit Pigmentpuder verleihen den Bildern einen authentisch-antiken Ausdruck.

Seminarzeiten
1. Tag: 9.30 Uhr - ca. 17.30 Uhr
2. Tag: 9.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr
Mittagspause ca. 12.30 - 13.45

Termin München: 7./8. April 2018

Kosten: 360,- € zzgl. 19% MWSt. (68,40), gesamt 428,40 €bei Mengenstaffel 10%: 324 € + MwSt. (61,56) = 385,56 € bei Mengenstaffel 20%: 288 € + MwSt. (54,72) = 342,72 €

Seminaranmeldung - Pompejanische Gartenmotive

Anmeldeformular / registration form