Portal »Seminare »Illusionsmalerei intensiv

Illusionsmalerei intensiv

Sechstägiger Crash-Kurs für ambitionierte Einsteiger

Wer plant, eine größere Illusionsmalerei auszuführen, kann mit diesem Seminar viele Umwege sparen. Hier gibt es Anleitungen vom erfahrenen Profi, die helfen, typische Planungsfehler zu vermeiden, rationell zu malen und eine faszinierende Raumwirkung zu erzeugen. Ursula Benad zeigt Ihnen, worauf es bei Komposition und Entwurf ankommt. Mit Hilfe eines perspektivischen Rasters werden wichtige Bildelemente exakt konstruiert. Praktische Übertragungs- und Maltechniken kommen zum Einsatz, wenn jeder Teilnehmer sein ca. 2 ½ qm großes Leinwandbild realisiert. Es zeigt einen Seeblick von erhöhter Terrasse, mit Draperie im Vordergrund, Schirmakazien und perspektivischer Säulenreihe. Ursula Benad unterstützt Sie Schritt für Schritt mit vielen Anregungen und Vorlagen und in jedem Stadium der Malerei.

Sämtliches Material und Werkzeug wird in guter Qualität und ausreichender Menge gestellt. Es ist nicht erforderlich, eigenes Werkzeug mitzubringen. Empfohlen wird leichte Arbeitskleidung (Kittel). - Nach dem Seminar wird das Bild vom Keilrahmen genommen und kann als Rolle (Länge ca. 1,4 m) nach Hause transportiert werden.

Theorie: Komposition, Konstruieren auf perspektivischem Raster, Entwurf, Übertragungs- und Maltechniken, Farbstimmung u. v. a. m.
Praxis: jeder Teilnehmer erstellt ein ca. 2,6 qm großes Gemälde auf Leinwand
Bildmotiv: Seeblick von erhöhter Terrasse, Schirmakazien, perspektivische Säulen und weitere klassische Trompe-l´oeil Elemente

Teilnahmevoraussetzungen
Bei „Illusionsmalerei intensiv" und sollte man Übung im Zeichnen / Skizzieren und im Farbenmischen mitbringen, und mindestens 1 Malseminar im Atelier Benad absolviert haben, (zum Beispiel "Himmel und Meer"). Man muss weder eine Mappe vorlegen noch ein Genie sein, um im Rahmen des gestellten Themas selbständig arbeiten zu können. Um ein systematische Unterrichten zu ermöglichen, wird die Gesamtkomposition vorgegeben. Alle Bildelemente sind durch optimale Vorlagen "abgesichert", so dass nicht erforderlich ist, dass Teilnehmer ihr Bild selbst entwerfen und jedes Detail individuell entwickeln. Wer Übung im Malen hat, tut sich leichter beim Umsetzen und erzielt feinere Resultate. Doch auch Teilnehmer mit weniger Übung können überzeugende Ergebnisse erzielen.

Seminarzeiten 1. Tag: 9.30 – 17.30 Uhr, 2. bis 5. Tag: 9.00 – 17.00 Uhr, 6. Tag: 9.00 – 15.00,
Mittagspausen: ca. 13.00 bis 14.15 Uhr

Termin München: Fr, 18. - Mi, 23. Mai 2018
Kosten: 940,- zzgl. 19% MWST (178,60), gesamt 1118,60 €
Mehrfachbucher-Rabatte können auf dieses Seminar nicht angewendet werden.

Seminaranmeldung - Illusionsmalerei intensiv

Anmeldeformular / registration form