Seminar Himmel und Meer (November 2012): Ein super Seminar. Alles hat gepaßt! Noch nie hat mir die Acrylmalerei so viel Spaß gemacht!!

Christian Toth, Innsbruck

zur Akademie: '...Am Besten gefällt mir in Ihrem Unterricht, dass Sie so strukturiert sind und uns Studenten/innen schrittweise an das jeweilige Thema heranführen...'

Simone Reindl, Zarten, November 2012

Das Seminar Farbgestalten am Computer hat mir einen profunden Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten von Photoshop in Kombination mit dem Digitalen Farbatlas und anderen spezifischen Anwendungen gegeben. Jürgen Opitz hat als langjähriger Anwender seinen Teil an der Entwicklung digitaler Farbmedien beigetragen und konnte den Teilnehmern seine fachpraktische Kompetenz didaktisch sehr gut vermitteln. Vor allem seine Begeisterung am Thema Farbe, Licht und Material, die er mit Martin Benad teilt, sprang auf uns Teilnehmer über. Ich wünsche mir ein Vertiefungsseminar mit der Möglichkeit eigene Projekte digital zu bearbeiten. Vielen Dank an Martin Benad für den angenehmen Rahmen und die vielen hilfreichen Kommentare.

Thomas Abendroth, Wien (November 2012)

Das Seminar Draperie/Faltenwurf hat mir große Freude bereitet. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Es war toll, dass ich als einziges Nicht-Akademie-Mitglied teilnehmen durfte. Einen ganz besonderen Dank nochmals an Ihre Frau für die große Unterstützung! Ich möchte wieder kommen...

Simone Wack, Oktober 2012

Liebe Familie Benad, ausgehend von alten Vorlagen und Fragmenten malten Sie sämtliche Wände eines Raums in unserem Haus neu, der im Stile des 19. Jahrhunderts mit Blumenmotiven, Vögeln und Putti ausgestattet ist. Mit Ihrer Arbeit haben Sie ein Ergebnis geschaffen, das unsere Erwartungen übertroffen hat. Der Raum wirkt mit der neuen Bemalung so, als würde er seit 150 Jahren so aussehen, und sei nur gerade frisch gereinigt worden. Ihre vierwöchige Präsenz war von einem freundschaftlichen Verhältnis geprägt, das wir in guter Erinnerung behalten. Wir haben es sehr geschätzt, dass Sie auf all unsere Wünsche und Ideen eingegangen sind, und dass Sie jeden Arbeitsschritt und jedes geplante Motiv mit uns vorher besprochen haben. So waren wir bei der Gestaltung immer eingebunden und hatten auch in den Zeiten, als wir zwischenzeitlich verreist waren, volles Vertrauen, dass das Ergebnis ganz in unserem Sinne ist. Herzlichen Dank für das tolle Ergebnis, über das wir uns täglich freuen!

Familie P. , September 2012

Liebe Frau und Herr Benad.Ich komme wieder!!!! Nachdem ich nun 2 Jahre mit Spaß und großem Lernerfolg die Akademie für Wandmalerei abgeschlossen habe, freue ich mich auf weitere Seminare zur Auffrischung und Weiterbildung. Ein Traum ist damit für mich in Erfüllung gegangen!!!!!Die Akademie selbst war super aufgebaut, mit unterschiedlichen Seminaren und Themen. Sehr gut waren die jeweiligen Hausaufgaben, um das Gelernte zu Hause zu üben. Auch dabei sind wunderschöne Bilder entstanden.Die vielen Ratschläge und Tricks, die man von Frau Benad lernt, sind unschlagbar! Ich kann die Akademie nur weiter empfehlen.Klasse waren auch die netten Gesten und Überraschungen wie Essenseinladungen oder Museumsbesuche!Danke Danke , die Benads sind echte Profis! Liebe Grüße aus Frankfurt,

Birgit Lehmann (Juli 2012)

Liebe Familie Benad,… Unglaublich viel Freude bereitet uns das Wandgemälde! Jeden Tag werfen wir einen Blick darauf und freuen uns über das Stück Urlaub im Alltag. Nochmals vielen Dank dafür, dass sie keine Mühen gescheut haben und auf unsere Wünsche und Vorstellungen eingegangen sind. Damit haben Sie einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass ein Traum vom perfekten Wohnambiente für uns in Erfüllung gehen kann. Mit den herzlichsten Grüßen,

Familie B. (Juli 2012)

Hallo Herr Benad, ich möchte mich sehr herzlich bedanken für die „tollen Tage' bei den beiden Farbgestaltungsseminaren. LEARNING BEI DOING war hier angesagt. An einem tatsächlichen Projekt von Anfang an (incl. Besichtigung) zu arbeiten war schon sehr lehrreich! Viele neue Aspekte, die man sofort im täglichen Arbeiten umsetzen kann. Unsere Seminargruppe habe ich als sehr ispirierend und angenehm empfunden. Freue mich auf die Fortsetzung. Herzliche Grüße,

Angelika Schlossarek, Uttenhofen (Juni 2012)

Hallo Herr Benad, das Seminar Farbgestaltung Innenraum war einfach klasse! Praxisnah und innovativ. Es gab eine wunderbar offene und kreative Atmosphäre sich über Farben auszutauschen. Merci!!

Ursula Eichert, Mai 2012

Lieber Herr Benad, herzlichen Dank! Bei dem Farbgestaltungsseminar (Mai 2012) im Atelier Benad durfte ich drei bereichernde und inspirierende Tage erleben - bereichernd in fachlicher wie in zwischenmenschlicher Weise. Auf eine sehr entspannte Weise haben Sie Ihr hochkarätiges Wissen uns allen vermittelt. Selten hatte ich an drei Tagen so viel Spaß und gleichzeitig so viel gelernt und reflektiert! Alles hat gestimmt: Das Fachliche, die Gruppe, der Ablauf, und die Einsichten und Impulse, die jeder mitgenommen hat. Deshalb freue ich mich schon auf das geplante Fortsetzungsseminar in Ihrem Atelier!mit herzlichen Grüßen,

Hanna Raissle, Taufkirchen

Guten Morgen, Herr Benad,ich finde mich frisch und motiviert an meinen Schreibtisch wieder und lasse das Erlebte (Farbgestaltung Innenraum, Aufbauseminar, Mai 2012) nun in meine Arbeit einfließen. Vielen Dank für ihre Meisterschaft und ihre Kreaitvität, die sich neben der Farbgestaltung auch auf die verbale Illustrierung derselben erstreckt.Schönen Wochenbeginn und liebe Grüße,

Thomas Abendroth, Abendroth Architekten, Wien, Mai 2012

Lieber Herr Benad,vielen Dank nochmals für Ihre professionellen fachlichen Inputs in den letzten 3 Tagen! (Farbgestaltung Innenraum, Aufbauseminar, Mai 2012) Sie haben die Gabe, eine Grundstimmung in einer Gruppe zu erzeugen, die wunderbar für die Welt der Farben passt (…)

Doris Kirchmeier, Wien

Hallo, Herr Benad, ... Ich habe schon an zahlreichen Weiterbildungen teilgenommen, aber noch auf keiner soviel Informationen und Ideen mitgenommen. Vielen Dank an Ihre Frau für die sehr gute Vermittlung der Seminarinhalte. Dieses Seminar (Illusionsmalerei intensiv, 28.4.-3.5.2012) hat mich total begeistert und mich ein gutes Stück weitergebracht.

Jürgen Rauschenbach (Ausbildungsmeister), Trier

Lieber Herr Benad, ich war eine der Teilnehmerinnes des Basisseminars Farbgestaltung Innenraum. Mit großer Begeisterung möchte ich mich bei Ihnen bedanken für das hervorragende Seminar. Die strukturierte und ausgewogenen Themenaufbereitung haben mich sehr beeindruckt. Durch die Mischung aus Farbenlehre, Farben selber mischen, die Besichtigung eines zu gestaltenden Objektes vor Ort und sich daraus ergebende gemeinsam erarbeitete Raumgestaltungs-Ansätze fand ich perfekt abgestimmt. Ich freue mich schon auf das Aufbauseminar im Mai. Bis dahin farbenfrohe Grüße nach München aus Wien.

Doris Kirchmeier, Wien (März 2012)

Zum Benadium kann ich einfach nix mehr sagen. Es steht richtig gut da, kein Verlaufen mehr und ganz sanfte Übergänge beim Vertreiben. Und Striche lassen sich damit richt gut zaubern. Ist auch was für unser Maleralltag beim Linieren....

Marko Friel, Eldena

Ich arbeite seit Jahren mit großer Freude und Dankbarkeit mit Ihrem Benadium - erst danach machte mir die Acrylmalerei wirklich Spaß. Ich komme aus der Ölmalerei und weiche Verlaüfe und Übergänge waren mit Acryl erst nach dem Einsatz Ihres großartigen BENADADIUM möglich. Danke!!

Anna I.Wieder; Januar 2011

Liebe Benads! Jede Minute des Wochenend-Seminars Lasieren/Marmorieren war für mich eine bereichernde. Im Rückblick kann ich nur sagen: WOW! Ihr seid vom Fach und gute Lehrer, die jeden an der Stelle, wo er sich befindet, abholt, unterstützt und fordert. Dieses Vor-und Nachmachen hat soviel Spielerisches, dass es mir persönlich sehr viel Spaß gemacht hat, diese Techniken für mich zu entdecken und praktisch umsetzen zu lernen. Liebe Grüße von

Karin Moritz (November 2011)

'Höchstes Niveau auf kleinstem Raum!' Egal welches Seminar man bei den Benad’s bucht, Ursula und Martin Benad beherrschen das Fach und haben das Wissen. Selbst äußerst komplizierte und aufwendige Bereiche, wie perspektivische Darstellungen auf Wände zu projizieren und die vielseitige Farbenlehre werden präzise, logisch und fachmännisch vermittelt. Keine Fragen bleiben offen oder unbeantwortet, keine Griffe unerklärt. Sei es in der Theorie oder in der Praxis, alle Seminare sind logisch und strukturiert aufgebaut. Ohne jedoch das menschliche und den Humor zu vergessen, erfährt der Teilnehmer in recht kurzer Zeit (Wochenende) ein Maximum an professionellem Wissen, welches das sofortige Umsetzen in die Praxis ermöglicht. Ich kenne europaweit keine bessere Institution in diesen Fachbereichen.

Jean Bernard Levi, Oktober 2011 (Herr Levi hat die Wandmalerei-Ausbildung an der Akademie für Farbgestaltung und Wandmalerei absolviert.)

Liebe Ursula und lieber Martin, ich möchte mich bei Euch herzlich bedanken für die schöne Zeit während der Akademieausbildung zur Wandmalerin. Ich habe soviel gelernt; es hat sich auf jeden Fall gelohnt für mich. Es hat mir Kraft und Motivation gegeben, um auf meinen neuen beruflichen Weg weiter zu machen. Ich freue mich, den Menschen schöne Bilder zu schenken und daran seid Ihr maßgeblich beteiligt gewesen. Man merkt, dass Ihr von Gottes Hand geführt werdet. (…) Eure positive Ausstrahlung harmoniert perfekt, Ihr ergänzt Euch gut. Eure Kurse sind gut aufeinander abgestimmt, man geht mit einem gut gelungen Werk und voller Motivation nach Hause, das hat mir sehr gefallen. Die Gruppe, mit der ich studiert habe, war super und die Ausflüge in Schlösser, Museen, Restaurants haben mir sehr gefallen. Ich werde auf jeden Fall wieder bei Euch reinschauen und euch bei meinen späteren Schülern weiterempfehlen. Ich wünsche Euch viele Schüler, immer große Aufträge und eine schöne lange Zeit miteinander.

Regina aus Hamburg

Liebe Familie Benad, mit großer Vorfreude bin ich im Mai 2011 nach München gekommen (zum Seminar Himmel und Meer) und mit übergroßer Begeisterung trat ich die Heimreise wieder an. Vielen Dank für das wunderbare Seminar!!! Von nun an habe ich neue Anreize für meine kreative Arbeit. Tagtäglich verfolge ich am Himmel die Wolkenformationen. Dabei erinnere mich gern zurück, wie Sie die Lasur-Techniken auf die Leinwand zauberten und werde demnächst weitere eigene Versuche starten. 'Mein Seminarexemplar' verziert seit letzter Woche das Wartezimmer unserer Physiotherapie-Praxis und erfreut sich belebend und fast heilend bei den dort Sitzenden. Herzliche Grüße aus dem schönen Harz,

Rolf Seesemann

Hallo, ich möchte Ihnen zu Ihrem gelungenen Buch 'Gemalter Stein' allerherzlichst gratulieren. Für mich als Liebhaber von Steinstruktuen, Marmorierungen und dergleichen haben Sie mir damit ein Geschenk von unermesslichen Wert bereitet. Ihre Umsetzungsanleitungen, Ihre Tipps und nicht zuletzt die zwischen den Zeilen mitschwingende Begeisterung haben mich als 'Steinmaler' bereits um einiges weitergebracht und meine Kreativität bereichert! (...) Liebe Grüße aus Österreich,

Albert Poßnitz

Liebe Frau Benad, mein Koffer ist noch nicht richtig ausgepackt, der Urlaub noch ganz frisch vorrüber und in Gedanken bin ich noch immer in Ihrem wundervollen Atelier. Ich versuche meine Worte mit Bedacht zu wählen, denn sonst besteht die Gefahr das ich übersprudel vor Begeisterung und von den bei Ihnen gesammelten frei gewordenen Energien, die mich gleich wieder in meine Malstube treiben werden. Ich war das erste Mal in einem Ihrer Seminare und kann schon jetzt sagen, dass dies nicht das letze Mal sein wird. Denn das Himmel und Meer Erlebniss (Juni 2010) war einfach unglaublich. In so kurzer Zeit ein so großes Endergebniss zu erziehlen, welches dann auch noch gut ausschaut, einfach sensationell! Ich werde Ihre Kurse weiterempfehlen, und weiter versuchen die Bücher die ich noch nicht von Ihnen habe, zu erstehen. Auch wenn dies nicht leicht werden wird, da manche nun einmal nicht mehr zu erwerben sind. Um es kurz zu machen, vielen vielen Dank für Ihre Geduld und das Wahnsinns-Wissen, das sie an mich in diesen zwei Tagen weiter gegeben haben. Bis hoffentlich bald, Ihre

Barbara Hamann (Juni 2010)

Das sechstätige Seminar Illusionsmalerei (Juni 2010) bietet aus meiner Sicht eine weitreichende und gut ausgewogene Zusammenstellung verschiedener Techniken. Als Einstiegskurs könnte das Seminar für den ungeübten Maler zu anspruchsvoll sein. Jedoch - auch bei mittlerer künstlerischer Begabung entsteht unter kundiger Führung von Frau Benad ein Wandbild, das bei außen stehenden Betrachtern Anerkennung und Bewunderung hervorruft. Mit etwas Übung ist man im Anschluss in der Lage, ähnliche Werke zu erstellen. Der Kurs bedeutet indes auch sechs Tage Konzentration. Danach weiß man, was man getan - aber auch was man geleistet hat.

Juni 2010, Dr. Franz Schneider, München

Im Seminar Farbe mobil (Februar / April 2010) wurden praxisnahe Methoden vermittelt, wie ich mein Wissen über Techniken und Farbwirkungen weiterentwickeln kann. Auch in diesem Seminar bewies und bewährte sich wieder die anschauliche und sorgfältig vorbereitete Unterrichtsmethode der Benads, in der konzentrierten Vermittlung und Aufnahme des Fachwissens und in den überzeugenden Arbeitsergebnissen der engagierten, zufriedenen Kursteilnehmer/innen. Kurze, kritische Beobachtung der Arbeitsschritte und humorvolle Bemerkungen belebten die jeweils sehr intensiven Malphasen an den Objekten durch Benads oder uns Seminaristen gegenseitig. Dieses Seminar ist m. E. für Teilnehmer/innen mit Kenntnissen des Maler-, Raumausstatter- oder Werbegestalterhandwerks sehr geeignet. Die gemeinsamen Mahlzeiten in ausgewählten Lokalen dieses Münchner Quartiers waren besondere Highlights für uns Zugereiste, mit einem krönenden Open-Air-Abschlussbuffet vor dem Atelier Benad in herrlicher Frühlingssonne. Herzlichen Dank für Alles, was ich von Ihnen mitnehmen durfte, an neuem Wissen und für meine ersten Großformate,

19.05.2010, Mariluise Thiele

zur Akademie für Farbgestaltung und Wandmalerei: ... Ich kann auf jeden Fall jetzt schon sagen: Die Akademie war eine der besten Investitionen meines Lebens. Jetzt muß ich nur noch ein tolles Abschlußbild hinlegen, dann passts.... Herzliche Grüße und Danke für die Mühe,

Renate Hainz, April 2010

Zum Seminar Lasieren und Marmorieren (20./21.Februar 2010): 'Wenn Anspruch und Wirklichkeit stimmen' - diese wenigen Worte genügen im Rückblick auf das Benad-Seminar. Dass ich mir als Seniorin traditionelle Maltechniken in sorgfältig vorbereiteten Arbeitsschritten, in einer überschaubaren Gruppe 9 weiterer, ebenfalls sehr zufriedener Teilnehmer, aneignen kann und nach diesem Seminar mich bereits begeistert für ein weiteres entscheide, liegt m.E. allein an den engagierten, professionellen Dozenten Ursula und Martin Benad. Die vermittelten handwerklichen Techniken verbinde ich in meinen Kunstobjekten mit Farb-, Form- und Materialexperimenten, welche ich ausstelle, verleihe und verkaufe. Meinen herzlichen Dank an Frau und Herrn Benad,

mariluise thiele, Hannover