Für die Abschlussarbeit wählen die Studierenden ein Motiv ganz nach eigener Wahl. Sie malen das Bild entweder für die Verwendung in eigenen Räumen, in einem Showroom oder bei einem Kunden, mit dem die Arbeit im Vorfeld abgestimmt wird.

In den Wochen vor der Trompe-l´oeil Malwoche werden zunächst Skizzen, dann ein maßstäblicher Entwurf, erstellt, und alle Malvorlagen vorbereritet, die nötig sind, um das Bild wunschgemäß in Originalgröße umzusetzen. Die Arbeitsbedingungen der Malwoche lassen sich mit einem Vor-Ort-Termin beim Kunden vergleichen, bei dem das gut vorbereitete Werk in einem festen Zeitrahmen ausgeführt wird.

Die unten stehenden Fotos zeigen Impressionen von den Abschlussarbeiten der letzten Jahre.

Bild: Seminare Malwoche Bilder
Bild: Seminare Malwoche Bilder
Bild: Seminare Malwoche Bilder
Bild: Seminare Malwoche Bilder
Bild: Seminare Malwoche Bilder
Bild: Seminare Malwoche Bilder
Bild: Seminare Malwoche Bilder
Bild: Seminare Malwoche Bilder
Bild: Seminare Malwoche Bilder